Archiv

Hier erhält man eine kleine Auswahl an vergangenen Veranstaltungen.

 

„JO ZEELAND“

dieser Name klingt wie Musik in unseren Ohren.
 Mit seinem rhythmischen Gitarrenspiel und
seiner einzigartigen Stimme konnte er das Publikum
bereits bei der letzten Open Stage Tönisvorst der
„Ortschaf(f)t Kultur“ im JugendFreizeitZentrum
für sich gewinnen und schaffte es bis ins Finale.
 Jo Zeeland, der mit bürgerlichem Namen
Maximilian heißt, macht seit 15 Jahren Musik.
 Schon in jungen Jahren stand er mit seiner
damaligen Band auf der Rock am Ring Bühne.
Der Singer/ Songwriter aus Krefeld ist von der
Tönisvorster Rocknacht nicht mehr wegzudenken.

 

Du hast ein besonderes Talent und möchtest es endlich einmal jemandem zeigen? Du singst gerne, rappst, tanzt, kannst ein Instrument spielen, bringst Leute zum Lachen, bist künstlerisch tätig, trägst gerne Geschichten und Gedichte vor? Oder etwas ganz anderes? Dann bist du bei uns genau richtig!
Denn wir SUCHEN genau DICH!
Wir sind OpenStage der Initiative Ortschaf(f)t Kultur
in Tönisvorst und veranstalten in Kooperation mit dem JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“ eine offene Bühne für jedermann – egal ob Amateur oder Profi.
Auf unserer Bühne kannst du dein Talent präsentieren!
Alles ist möglich und jeder ist gerne gesehen.
Du möchtest mitmachen? … dann bewirb dich jetzt für die zweite Show und sende deine Bewerbung an folgende Email: openstage.osk@toenisvorst.org
In deiner Bewerbung ist wichtig wie alt du bist, ob du alleine, als Gruppe oder als Duo auftrittst und was du gerne präsentieren möchtest. Alle weiteren Informationen erfolgen per E-Mail. Weitere Infos erhältst du bei Facebook unter OpenStage – Tönisvorst.
 Veranstaltungsort ist das JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“,
Gelderner Str. 61 in St. Tönis.
Also, mitmachen oder zuschauen… oder beides?
Wir freuen uns auf alle, die am 19.05.17 dabei sind!
Team OpenStage Tönisvorst

                                              ANIKA                TABEA            JOANNE

 

 

THEATER FÜR KINDER: „DIE HIMMELSLEITER“

Montag, 10.04.

Beginn: 15.30 Uhr

Alter: ab 5 Jahren

Eintritt: 4,00 €

Eine rasante Komödie zur Frage, ob Geld allein glücklich macht –

frei nach: „Jack und die Bohnenranke.“

Eberhard und Mops haben ein Märchenbuch gefunden,

„Jack und die Bohnenranke“. Darin wird erzählt, wie Jack eine Zauberbohne pflanzt, die bis in den Himmel wächst. Jack klettert an der Bohne hoch

und findet ein Huhn, das goldene Eier legt!

Ein Huhn das goldene Eier legt ? Genau das Richtige für Eberhard und Mops,

bei denen das Taschengeld sowieso nie reicht. Sofort wird ein Blumentopf organisiert, eine Bohne gepflanzt, gegossen, gehegt und gepflegt. Aber nichts passiert, die Bohne rührt sich nicht – nicht mal nach Eberhards magischem „Bohnenwachstanz“. Also beschließen die beiden: „Wir kommen auch ohne

Bohne in den Himmel zum Huhn, das goldene Eier legt.“ Und dann entzündet

sich ein phantasievolles komödiantisches Feuerwerk mit unbändigen Ideen,

wie die beiden mit dem, was sie in ihrem Hinterhof finden, zu dem Huhn in

den Himmel gelangen können, bis sie sogar eine Himmelsleiter finden.

Aufführung: Theater Traumbaum

Veranstalter: Stadtkulturbund Tönisvorst e.V.

in Kooperation mit dem Förderverein JugendFreizeitZentrum e.V.

(Vorverkauf ab sofort im JFZ & Stadtkulturbund Tönisvorst)

   

Das JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“ lädt ein zum zweiten Kinder-Kultur-Tag am ersten Ferientag, Montag, dem 10.04.17, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Veranstaltung unter dem Motto „Von Katzen, Vögeln, Freunden, Schnurrbärten“ und dem Theaterstück „Die Himmelsleiter“ (Theater Traumbaum, Bochum) richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die auf spielerische Art und Weise die Kulturbereiche Literatur, Kunst und Theater kennenlernen werden. Sie werden Waldemar, Franz von Hahn und Johnny Mauser nach dem Buch „Freunde“ von Helme Heine auf einem Keilrahmen gestalten, eine Katze nach Hans Langner auf ein Federmäppchen malen und Schnurrbärte, Pfeifen und Brillen nach Magritte anfertigen. Zur Stärkung gibt es Pizza und Getränke. Mit dem Theaterstück „Die Himmelsleiter“ des Theaters Traumbaum endet der Tag. Der Kostenbeitrag von 5 Euro beinhaltet Bastelmaterialien, Speisen und Getränke und 4 € für die vom Stadtkulturbund Tönisvorst e.V., geförderte Theateraufführung „Die Himmelsleiter“, die auch unabhängig vom Kinder-Kultur-Tag besucht werden kann.

 

plakat-billy-walton-band-2017-001
BILLY WALTON BAND – New Jersey Rock Band
am Sonntag, dem 12.02.2017
Showtime: 19:00 Uhr
Supporting Act: SHITFACES
Einlass: 17.00 Uhr – Showtime: 17:30 Uhr
Eintritt:
Erwachsene: 20 €
Schüler/ Studenten (mit Schüler-/ Studentenausweis): 10 €
Vorverkauf ab sofort im JugendFreizeitZentrum, Gelderner Str. 61, 47918 Tönisvorst
Tel: 02151/994855 / Email: team@treffpunktjfz.de /
Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 15-22 Uhr
Mehr zur Billy Walton Band aus New Jersey:
Billy Walton hat u.a. mit Southside Johnny und Little Steven gespielt, mit Jon Bon Jovi gejammt und zählt mittlerweile zu den großen Namen in New Jersey, USA.
Billy (Baujahr ‘79) groovt und rockt, swingt und shuffelt was das Zeug hält. Er gehört der jüngeren Blues-Generation an, kennt die Wurzeln des Blues bestens, hat aber auch den Mut, Neues zu erkunden und den Blues aufzumischen. So entfacht er und seine Band ein wahres Blues- und Rock-Feuerwerk.
„You can say Bruce Springsteen is a singer songwriter fronting an old-school rock n soul band. Southside Johnny is a soul singer fronting an old-school rock n soul band. Billy Walton is the guitar hero fronting the old-school rock n soul band. The horns are the common thread.
Find out why so many people are getting excited about the Billy Walton Band!“
www.newjerseyrockband.com

Supporting Act: SHITFACES – Classic Rock + Shitty Faces
Einlass: 17.00 Uhr
Showtime: 17.30 Uhr

Mehr zu Shitfaces aus Düsseldorf:
Wenn ihr Classic Rock im Stil von Thin Lizzy, Status Quo, Lenny Kravitz, Rory Gallagher mögt, dann seid ihr hier richtig. Songs, die man nicht von jeder Coverband hört. Rock, Boogie, Blues – handmade und überraschend mit viel Spaß rübergebracht.
Rockklassiker aus 70er und 80ern. Ja, es hat mit Gitarren zu tun. Gesang? Am liebsten mehrstimmig und schön abwechslungsreich. Daher haben wir gleich zwei Leadsinger und zwei Leadgitarristen.
https://shitfaces.jimdo.com/termine/

Es handelt sich um eine alkoholfreie Veranstaltung!
Alkoholfreie Getränke können erworben werden
(Softdrinks, Wasser, alkoholfreies Bier).

Veranstalter:
JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“ mit Unterstützung des Förderverein JugendFreizeitZentrum e.V.
Veranstaltungsort: JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“, Gelderner Str. 61, 47918 Tönisvorst

 

ritter-rost_Figurenmusical des THEATER BLAUES HAUS für Kinder ab 4 Jahren:

„Ritter Rost feiert Weihnachten“
nach Jörg Hilbert/ Felix Janosa
am Montag, dem 19.12. um 10.00 Uhr

Schwungvoll gesungen und gespielt von der Pizzabäckerin Paola mit ihrem Pizzablitz und sechs großen Hand- und Stabfiguren.

Eintrittspreis: Kinder 3,50 € / Erwachsene: 4 €
Vorverkauf im Jugendzentrum, Gelderner Str. 61 in St. Tönis oder an der Tageskasse.

Inhalt: Bei Ritter Rost steht Weihnachten vor der Tür. Alle freuen sich auf ein besinnliches Fest. Doch dann liest Burgfrau Bö in der Zeitung, dass König Bleifuss der Verbogene in diesem Jahr vorbildliche Weihnachtsfeste von seinen Rittern wünscht. Und er wird kontrollieren kommen! Dann zieht auch noch Gitta Rost – die Tante von Ritter Rost – in die Burg ein: sie wittert Ihre Chance, den König zu beeindrucken und nimmt ungefragt die Organisation des Festes in ihre Hände… Auf der Ritterburg gerät nun alles in Aufruhr: Bö ist überfordert mit dem Bekochen der Gäste. Ritter Rost verplempert alles Geld für Deko und Geschenke. Und dann verbannt Gitta auch noch Koks, den kleinen Drachen, weil er ihren „perfekten“ Ablauf stört. Doch gerade er rettet zum Schluss mit seiner kindlich liebevollen Art das gesamte Weihnachtsfest. Und beeindruckt sogar den König.

Veranstalter: JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“ mit Unterstützung der Fördervereins JugendFreizeitZentrum e.V. und der „Rheinischen Arbeitsgemeinschaft für Puppenspiel im Bezirk Düsseldorf e.V.“.

 

rollende-sternwarte

„ROLLENDE STERNWARTE“ 

in Kooperation mit der Vereinigung Krefelder Sternfreunde e.V.

(www.vks-krefeld.de / Organisation: G.-J. Külkens)

Vortrag + Lichtbilder über die „Wunder des Universums“ und, sofern es die Wetterlage zulässt, visuellen Beobachtungen mit Teleskopen von Mond, Planeten und Sternen

Freitag, 09.12.

18.30-19.30 Uhr

+ Zeit für Beobachtungen

mit Teleskopen

Alter: ab 6 Jahren + Erwachsene

 

FLYER_ STROMBOLI_VORDERSEITE-001THEATER FÜR KINDER – THEATER TRAUMBAUM

 „STROMBOLI“ – KNUT UND DIE WUT

Der Stromboli ist ein gewaltiger Vulkan, der immer wieder ausbricht.

 Und genauso geht es Knut: Es grummelt in ihm, er sieht rot, sein Kopf ist schlagartig leer und dann kommt der Ausbruch. Der Wutausbruch!

Das Stück bietet eine sehr fundierte und trotzdem unterhaltsame, kindgerechte und sehr plastische Auseinandersetzung mit dem Thema „Aggression & Gewalt“

Veranstalter: Stadtkulturbund Tönisvorst e.V.

in Kooperation mit dem Förderverein JugendFreizeitZentrum e.V.

Freitag, 21.10.

Beginn: 15.30 Uhr

Alter: ab 6 Jahren

Eintritt: 4,00 €   (Vorverkauf ab sofort im JFZ & Stadtkulturbund Tönisvorst)

 

Facebook - Das bin ich-001… ein Projekt zum Kennenlernen eigener Gefühle und zur Stärkung des Selbstbewusstseins

Im JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“ beginnt am 04.05.16 um 17.00 Uhr ein Projekt für Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren mit dem Ziel der Förderung sozialer Kompetenzen und  zur Steigerung des Selbstwertgefühls. Durch entsprechende Rollen- und Kennenlernspiele, Kreativangebote zum Thema und Übungen zur Selbstwahrnehmung sollen die Kinder angeregt werden, ihre eigenen Gefühle zu reflektieren und die von anderen Kindern zu achten – denn wer sich selber sicher fühlt und selbst mag, kann positiv auf andere Kinder zugehen und Freundschaften schließen. Das Angebot wird von den beiden Erzieherinnen Joanne Thiedecke und Lina Rodruigez geleitet, die beide auch Studentinnen der Kindheitspädagogik an der Hochschule Niederrhein  sind. Veranstaltungstag ist jeweils mittwochs von 17.00-18.30 Uhr, Ende des Projektes ist am 22.06.16. Zum ersten Treffen sind die Eltern herzlich eingeladen mitzukommen. Das Angebot ist kostenlos! Anmeldung erforderlich.

BILD -Rund um Pippi-001Kreativ- und Lesetag zum „Welttag des Buches“: „Rund um Pippi, Michel, Karlsson… und Astrid Lindgren“ am Freitag, dem 22.04.2015 von 15.00-20.00 Uhr für Kinder im Alter von 6-12 Jahren.

Die Kinder lernen auf spielerische Art und Weise die Kinderbuchautorin und ihre Werke kennen, lösen bei einer Leserallye Rätsel und Quizfragen, spielen, basteln, malen und essen gemeinsam vom reichhaltigen Buffet, bevor sie zum Ende des Lesetages im Kinder-Kino einen Film anschauen werden.

Die Materialumlage beträgt: 2 Euro. Anmeldung bis zum 15.04.16 erforderlich.

 

Flyer -Ich hier du da - Vorderseite-001Theater für Kinder „Ich hier du da“ (Theater Kreuz & Queer)

für Kinder ab 6 Jahren
am Montag, 21.03.2016
um 16 Uhr
im JugendFreizeitZentrum „Treffpunkt JFZ“, Gelderner Str. 61, St. Tönis

Eintrittspreis: 3,50 Euro

Veranstalter:
Stadtkulturbund Tönisvorst e.V.
mit freundlicher Unterstützung der Tönisvorster Sparkassenstiftung
und in Kooperation mit dem Förderverein JugendFreizeitZentrum e.V.
Vorverkauf ab sofort: JugendFreizeitZentrum, Tel: 02151/ 994855
(Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 15.00-22.00 Uhr)
und im Stadtkulturbund, Krefelder Str. 22, St. Tönis
(Öffnungszeiten: Die 17.00-18.30 Uhr, Do 10.00-11.30 Uhr, Sa 10.00-12.30 Uhr)

Zum Inhalt:
Leonie Sophie Marie lebt zwar in einem begütetem Elternhaus – ihr Leben ist genau geplant zwischen Ballett, Tennis und anderen Terminen – aber ihre Eltern haben selten Zeit für sie. Viele teure Geschenke sollen die Liebe der Eltern ersetzen. An ihrem Geburtstag, als die Eltern wieder mal keine Zeit haben, geht Leonie Sophie Marie an einen Ort, den ihre Eltern ihr verboten haben: den Westpark in der Siedlung. Dort trifft sie auf Alex mit ihrem riesigen Karton und mit ihrer Maus. Alex ist ein Kind, das Leonie Sophie Marie kaum fremder sein könnte. Alex lebt mit ihrer Mutter in dieser Siedlung. Das Geld ist immer knapp, obwohl ihre Mutter zwei Arbeitsstellen hat. Doch in ihrer freien Zeit ist sie für Alex da. Diese beiden Kinder, die zunächst nichts miteinander anfangen können und in verschiedenen Welten zu leben scheinen, finden langsam einen Weg zueinander, den Weg einer Freundschaft zwischen arm und reich.

 

Ki-Ku-Ta-001

Langeweile in den Osterferien? Das muss nicht sein….

Das JugendFreizeitZentrum “Treffpunkt JFZ” lädt ein zum ersten Kinder-Kultur-Tag
am ersten Ferientag, Montag, dem 21.03.16 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Die Veranstaltung unter dem Motto “Von wilden Kerlen, langen bunten Katzen, einem Theater in der Schachtel” und dem Theaterstück “Ich hier du da” (Theater Kreuz&Quer) richtet sich an Kinder im Alter von 6-12 Jahren, die auf spielerische Art und Weise die Kulturbereiche Literatur, Kunst & Theater kennenlernen.
Sie werden gefährliche „Wilde-Kerle-Masken“ nach dem Buch “Wo die wilden Kerle wohnen” von Maurice Sendak anfertigen, lange bunte “Holzlatten-Katzen” nach Otmar Alt gestalten und ein Theater in der Schachtel herstellen.
Zur Stärkung gibt es ein reichhaltiges Buffet und Getränke.
Mit dem Theaterstück “Ich hier du da” des Theaters Kreuz&Quer endet der Tag.
Der Kostenbeitrag von 5 Euro beinhaltet Bastelmaterialien, Speisen und Getränke und
3,50 € für die, vom Stadtkulturbund Tönisvorst e.V., geförderte Theateraufführung “Ich hier du da”, die auch unabhängig vom Kinder-Kultur-Tag besucht werden kann.
Eintrittskarten erhält man für 3,50 € im JugendFreizeitZentrum.

Thetaer-AG Bild-001

Das JugendFreizeitZentrum bietet  ab Freitag, dem 18.12.15 im Rahmen des Projektes SoKo (Soziale Kompetenz) eine Theater-AG für Kinder und Jugendliche   an. Ziel des Projektes ist es, vor den Sommerferien 2016 das Theaterstück „Der kleine Prinz“ (Antoine de Saint-Exupéry) aufzuführen.
Gesucht werden bis zu 20 interessierte Kinder und Jugendliche von der dritten
bis zur zehnten Schulklasse, die Spaß und Freude am Theaterspielen haben.
Die Teilnehmer werden sich jeweils freitags von 15.15 bis 16.45 Uhr treffen,
um gemeinsam das Theaterstück zu erarbeiten, zu proben und um zuletzt
die Kulisse zu gestalten.
Geleitet wird die Theater-AG von den beiden 13 jährigen Schülern des
Michael-Ende-Gymnasiums Felix Eßer und Sanusche Lianarachchi.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung und weitere Informationen im Jugendfreizeitzentrum, Gelderner Str. 61 in St. Tönis, telefonisch unter: 994855 oder per Email: team@treffpunktjfz.de.

LINK zum Zeitungsartikel der Rheinischen Post zur Theater-AG

Advertisements